Aktuelles

  • Qualifizierung im Ehrenamt: Flexibilität gewünscht Ergebnisse der von Klosterkammer und Landesregierung beauftragten Studie als PDF verfügbar

    Es gibt gute Angebote mit Möglichkeiten zur Vernetzung, aber es wird mehr Flexibilität gewünscht: Die Ergebnisse der Studie zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen in Niedersachsen sollen als Grundlage zur Verbesserung des Qualifizierungs-Angebots dienen.

    mehr dazu

  •  
  • Wenn Kinder zu Forschern werden GrabungsCamp Kalkriese hat eröffnet: Klosterkammer fördert museumspädagogisches Angebot mit 40.000 Euro

    Als neues Angebot im Varusschlacht-Museum in Kalkriese bei Osnabrück hat Ende April 2017 das 100 Quadratmeter große GrabungsCamp eröffnet. Dies bietet ein Mitmach-Programm für Kinder und Jugendliche, die in die Rolle von Archäologen schlüpfen können.

    mehr dazu

  •  
  • Der NDR drehte im Kloster Lüne „Klosterküche – Kochen mit Leib und Seele“

    „Kochen wie vor 300 Jahren“, so hieß das Motto der „Klosterküche“, die am 29. April 2017 im Kloster Lüne ihren kulinarischen Höhepunkt erreichte. Vom 26. April bis zum 1. Mai 2017 war ein NDR-Team vor Ort, um zwei Folgen der Serie „Klosterküche – Kochen mit Leib und Seele“, abzudrehen. Die Klosterkammer Hannover unterstützt das Fernsehformat mit insgesamt 120.000 Euro.

    mehr dazu

  •  
  • Ehrenamtliche, bitte mitmachen: Online-Umfrage zum Förderprogramm ehrenWERT. Klosterkammer evaluiert ihr seit 2012 bestehendes Angebot

    Die Klosterkammer hat das Förderprogramm ehrenWERT. ins Leben gerufen, um insbesondere freiwilliges Engagement zu fördern. Da noch mehr Vorhaben gefördert werden könnten, wird nun überprüft, ob die Konzeption verbessert werden kann.

    mehr dazu

  •  
  • Braunsdenkmal in Barsinghausen restauriert Steinernes Zeitzeugnis für den im Deister-Tourismus engagierten Ernst Brauns

    Jüngst ist das Braunsdenkmal bei Barsinghausen nach einer Reinigung wieder eingeweiht worden. Es erinnert an den Hannoveraner Ernst Brauns, der gegen Ende des 19. Jahrhunderts bereits Wanderwege im Deister markiert hat.

    mehr dazu

  •  
  • Eröffnung 33. Frauenort im Kloster Mariensee Ausstellungen zum Gebetbuch der Äbtissin Odilie von Ahlden und der Reformation

    Am 17. April 2017 ist der 33. Frauenort Niedersachsen im Kloster Mariensee zur Erinnerung an die Äbtissin Odilie von Ahlden eröffnet worden. Bis zum 8. Oktober 2017 sind dort Ausstellungen zum Gebetbuch der Äbtissin Odilie von Ahlden sowie zur Reformation zu sehen.

    mehr dazu

  •    
  • Goslar: Abriss des Offizierscasinos hat begonnen Attraktives Wohngebiet entsteht am Brunnenkamp / Unbefugten ist das Betreten verboten

    Am 29. März 2017 haben die Abrissarbeiten des ehemaligen Offizierscasinos auf dem Gelände des Fliegerhorstes in Goslar begonnen. In den kommenden vier Wochen wird das Gebäude nach und nach abgetragen.

    mehr dazu

  •                                                                                                                  

Veranstaltungen

Stift Fischbeck"Schola Gregoriana Pragensis" zu Gast

04.06.2017, 19:30 Uhr

Als Beitrag zur Feier des 500. Reformationsjubläums in 2017 bringt das achtköpfige Männerensemble „Schola Gregoriana Pragensis“ unter der Leitung von David Eben das Programm, dessen Titel "Vater Unser im Himmelreich" auf bekannte vierstimmige Vertonung des ursprünglich tschechischen Lieds von Johann Walter verweist.

Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf bei Martina Thurmann, Telefon: 05152.6984308 oder im Torhaus, Stift Fischbeck, Im Stift 6a, 31840 Hessisch Oldendorf.
Die Stiftsgärten sind für Konzertbesucher bereits ab 18 Uhr geöffnet. Äbtissin Katrin Woitack und die Stiftsdamen empfangen die Gäste im Kreuzhof und freuen sich auf angeregte Gespräche bei Wein und Brot.


Kloster LüneMeditation im Kloster

16.06.2017, 18:00 Uhr

Das Kloster Lüne lädt zusammen mit Karsten Köppen zur Meditation ein. Karsten Köppen ist ein Musiktherapeut, der sich auf Spiritualität und Gregorianik spezialisiert hat. Die Meditation findet am Freitag, 16. Juni 2017, von 18.00 bis 22.00 Uhr, am Domänenhof, 21337 Lüneburg, statt. Der Eintritt kostet 25 Euro pro Person, Anmeldungen sind telefonisch unter (04131) 158970 oder per E-Mail an cantare@web.de erforderlich. Weitere Infos finden Sie unter www.musik-und-stille.de.


Kloster EbstorfAusstellung "So nah....so fern"

In der Propsteihalle im Kloster Ebstorf, Kirchplatz 10, 29574 Klosterflecken Ebstorf ist vom 8.4. – 5.6.2017 eine Ausstellung der Hamburger Malerin Hanna Malzahn zum Thema „Orte“ zu sehen. In Ihren Bildideen mit Elementen der Druckgrafik, Illustration und Collage, lässt die Malerin die Grenze zwischen Realität und Fiktion nahezu verschwimmen. Geöffnet ist die Ausstellung dienstags bis samstags 10 bis 17 Uhr, sonntags 14 bis 17 Uhr. Weitere Informationen unter www.artdomain.de


Kloster WienhausenKonzert im Nonnenchor

17.06.2017, 19:00 Uhr

Das Konzert „Tausend Gulden“ des Ensemble „capella vitalis berlin“ ist am Samstag, 17.06.2017, ab 19 Uhr im Kloster Wienhausen zu erleben. Zu hören sein wird Musik aus den Sammelhandschriften Codex Rost, Partiturbuch Ludwig und aus dem Wienhäuser Liederbuch. Karten kosten 22 Euro und sind ab sofort erhältlich im Kloster Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen, Telefon 05149-18660. Weitere Informationen unter: www.kloster-wienhausen.de.