Stellenangebote

Die Klosterkammer Hannover, eine niedersächsische Landesbehörde, sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter

für die Bearbeitung von Erbbaurechts- und Pachtangelegenheiten in der Dienststelle in Osnabrück.

Erwartet wird eine mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossene Ausbildung als Justizfachangestellte/-angestellter oder Rechtsanwalts- und Notargehilfin/-gehilfe. Möglich ist auch eine Bewerbung mit einem erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I.

Erfahrungen im Grundbuchrecht sowie sehr gute IT-Anwender-Kenntnisse und Bereitschaft zur Teamarbeit werden ebenfalls erwartet.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 8 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Die Klosterkammer Hannover strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 16. Juni 2017 an info@klosterkammer.de (maximal drei Dateien). Für Rückfragen steht Ihnen Herr Imwalle, Tel. 0541/982549-11, gern zur Verfügung.